Masken aus Hanf - oder besser ohne?
Vor ein paar Monaten, Masken waren undenkbar und verpönt. Aber seit der Corona-Krise funktioniert nichts ohne Mund- und Nasenschutz. Viele Regierungen haben mehr oder weniger strenge Gesetze verabschiedet, um Covid-19 einzudämmen. Einschließlich Tragen von Masken oder Gesichtsschutz. Bei Cannatrends sehen wir das Tragen von Atemmasken kritisch, aber hier könnte Hanf so hilfreich sein.

Es gibt viel Verwirrung über Masken. Verschiedene wissenschaftliche Quellen glauben, dass das Tragen von Masken durchaus Sinn macht. Zu diesem Zweck wurden verschiedene Masken miteinander verglichen und ihre Wirksamkeit gegen Viruserkrankungen getestet. Andere Studien setzen sich kritisch mit der Wirksamkeit von Masken auseinander. Sie könnten die Bakterien- und Viruslast in der Luft, die wir atmen, erhöhen. Nebenwirkungen wie Schwindel, Müdigkeit, Erschöpfung und Kopfschmerzen aufgrund von Atembeschwerden sind ebenfalls möglich. Feuchtigkeit bildet sich auch in der Maske, was ein guter Knopf für Keime ist. Es ist jedoch umstritten, ob das Ausatmen von CO02 in die Luft erschwert wird.
Im Alltag tragen die meisten von uns keine professionellen Atemmasken, sondern Muscheln, selbstgenähte, türkisfarbene OP-Masken, synthetische Fasern oder einen Gesichtsschutz. Die meisten Atemschutzmasken eignen sich überhaupt nicht zum Schutz vor Viren oder sind bereits durch häufiges Tragen kontaminiert.

Was können wir tun, um das Beste daraus zu machen, wenn wir Masken tragen müssen, um Corona zu überleben? Eine Möglichkeit besteht darin, sich für Ihre Gesundheit einzusetzen und eine Maskenbefreiung zu beantragen. Atembeschwerden aufgrund des Tragens von Masken sind häufig und können von einem Arzt leicht diagnostiziert und zertifiziert werden. Wenn Sie noch eine Maske tragen müssen, können wir Ihnen unsere 100% Hanfmasken empfehlen.

Was sind die Vorteile von Masken aus Hanf?
Hanf ist ein natürlicher, schnell wachsender und ressourcenschonender Rohstoff. Dies kann überall mit wenig Aufwand und schnell angebaut werden. Textilien können jetzt aus der Hanffaser hergestellt werden. Besonders bekannt sind Jean's, die aus Cannabis hergestellt werden. Sie sind haltbarer, robuster und hautfreundlicher als Baumwollfasern. Natürlich können Sie auch Gesichtsmasken aus Hanf herstellen, diese bieten sogar einen großen Vorteil, da Hanffasern eine antibakterielle Wirkung haben und hautfreundlich sind. Wenn Sie auch eine Maske tragen, empfehlen wir unsere Hanfmaske aus unserem Online-Shop.
CannatrendsCoronaCoronavirusHanfMaskeVirusVlog

Hinterlasse eine Nachricht