Boris, Gründer & Visionär

... was Boris an Cannabis am meisten mag, ist sein medizinischer Wert ...

Über mich:
Ich bin Boris, Gründer von Cannatrends. Mit schlechtem Sehvermögen geboren, hatte ich jahrzehntelang mit meinem Handicap zu kämpfen. Also habe ich wissenschaftlich fundierte Medizin ausprobiert, das hat ein wenig geholfen. Leider konnten die Ärzte nicht mehr tun. Es gab immer noch Anspannung, Zittern und Stress in meinen Augen.
Als Kind bin ich in der Natur aufgewachsen, was mich tief berührt und mein Interesse an Kräutern geweckt hat. Also habe ich Naturheilkunde studiert, meine eigene Praxis eröffnet und konnte Menschen nur mit Naturheilkunde helfen. Aber ich litt immer noch und die Kräuter, die ich kannte, konnten mir nicht wirklich Erleichterung bringen.
Es war September 2013, als ich einen Dokumentarfilm über die Legalisierung von Freizeit-Cannabis in Colorado, USA, sah. Ein Argument zur Legalisierung von Cannabis war die neurologische Wirkung von Unkraut. Das brachte einige Glocken zum Läuten, da mein Problem ein neurologisches ist.
Auf der Suche nach Informationen und Therapeuten zur Cannabismedizin sah ich, dass es einen großen Mangel an Informationen und Erfahrungen zu diesem Thema gibt. Also habe ich Selbstversuche mit verschiedenen Cannabis-Sorten, Anwendungen und Dosen gemacht. Und ich hatte großen Erfolg. Mein Handicap verbesserte sich, die Anspannung und Stress in meinen Augen wurden besser. Nach einer langen Reise von vielen Misserfolgen fand ich Erleichterung in Cannabis. Seit diesem Tag widme ich mein Leben der Entwicklung von Cannabis. Im November 2019 wurde cannatrends.eco gegründet. Unsere Vision ist, dass alle Menschen den größten Nutzen von Cannabis haben.
Mögen meine Geschichte und Cannabis dich dazu inspirieren, durch die natürliche Kraft dieses Heilkrauts, Erleichterung zu finden. In unserem Shop findest du gesunde und innovative Produkte wie CBD, CBG, Hanfsamen und mehr ...

tjasa
Tjaša
Webentwickler & Design
"Ich mag es, mich neu zu entdecken, neue Dinge auszuprobieren und meine Komfortzone immer wieder zu verlassen."
... was Tjaša am meisten an Cannabis mag, ist, dass fast alles daraus gemacht werden kann ...

Weitere Unterstützer
Stefan
technische und finanzielle Beratung

Linda
Marketingberater und SEO

Marc
Innovation und Logistik

Vielen Dank an alle Teammitglieder für Ideen, Unterstützung und Feedback. Danke auch an Freunde, Familie und Enthusiasten.